Di

08

Sep

2015

Bürgermeistersprechstunde auf dem Wochenmarkt?

Nach Monaten, die im Flug vergangen sind, ist der Bürgermeisterblog von mir nicht mehr gefüllt worden. Jetzt bietet sich ein aktueller Anlass ihn wieder aufleben zu lassen.


In der letzten Verwaltungsausschusssitzung ist an mich herangetragen worden, dass sich die Bürgerinnen und Bürger gerne eine Bürgermeistersprechstunde auf dem Wochenmarkt wünschen würden. Das hat mich ein wenig überrascht und ich habe darüber nachgedacht.


Überrascht war ich, da ich aus meiner Sicht immer ansprechbar bin. Rund um die Uhr über verschiedene Kanäle erreichbar bin und mein Büro für jeden offen steht. Es ist also täglich Bürgersprechstunde!


Aufgrund der doch sehr hohen Termindichte freuen sich meine Familie und ich tatsächlich auch, wenn ich mal einen Samstag im privaten Haus oder Garten Hand anlegen kann.


Es wäre ein falsches Signal, wenn ich jeden Mittwoch auf dem Wochenmarkt zu finden wäre.


Die Anfrage der Politik nehme ich natürlich trotzdem ernst. Nebeneffekt einer Bürgermeistersprechstunde auf dem Wochenmarkt wäre, dass sie womöglich als Frequenzbringer dienen könnte.


Daher schwebt mir vor, ab November einmal im Monat an einen Samstag auf dem Wochenmarkt eine Bürgersprechstunde vorzuhalten. Natürlich gibt es dann auch einen warmen Kaffee dazu.


Über Meinungen zum Thema würde ich mich freuen!



0 Kommentare

Mo

23

Dez

2013

Es gibt viel zu tun

Der Jahreswechsel ist inzwischen zum Greifen nah. Zeit, um ein wenig durchzuatmen und den Blick auf die Dinge zu richten, die zum Jahresbeginn anstehen.

 

In den ersten drei Wochen habe ich mit meinem Team zunächst alles daran gesetzt die EDV zu modernisieren. Spätestens zum Ende des ersten Quartals werden wir edv-technisch auf der Höhe der Zeit und damit noch besser sein.

 

Weiter war die Zeit geprägt von repräsentativen Aufgaben mit einer hohen Dichte an Weihnachtsfeiern. Darüber hinaus nutzte ich jede Gelegenheit mich meinen Bürgern vorzustellen.

 

Durch zwei Fachausschusssitzungen, eine Verwaltungsausschusssitzung sowie die Ratssitzung am 18.12. konnte ich mir sofort einen Überblick über den Sitzungsdienst verschaffen.

 

Auch im Jahr 2014 wird es für geladene Gäste wieder einen Neujahrsempfang geben, der am Sonntag, dem 12. Januar 2014 stattfinden wird. Die Einladungen werden in den nächsten Tagen zugehen.

 

Unmittelbar nach dem Jahreswechsel werden wir mit den Haushaltsberatungen beginnen, um dann Anfang Februar den Haushalt 2014 beschließen zu können.

 

Die nächsten großen Themen werden dann die ärztliche Versorgung und die Bürgerbeteiligung sein (neben den bereits bekannten abzuarbeitenden Themenblöcken)!

18 Kommentare

Fr

06

Dez

2013

Ich bin angekommen!

Ein erstes Porträt
Ein erstes Porträt

Heute vor einer Woche habe ich mein Bürgermeisteramt bei der Stadt Sulingen angetreten und es war wahrhaftig ein Tag, den ich nie vergessen werde. Der 29.11.2013 wird wohl unserer Familie immer in besonderer, guter Erinnerung bleiben, denn er wird an Neuem und Turbulentem nur schwer zu überbieten sein. Eigentlich sollte alles ganz geordnet ablaufen, aber um 5:20 Uhr wurde mein Stiefenkelkind Ava geboren und hat schnell mal alles durcheinander geworfen.

 

Mein neues Team der Stadt Sulingen hat mir einen tollen Empfang bereitet, mal abgesehen davon, dass sofort helfende Hände meinen Einzug beschleunigten, erwartete mich auch der ein oder andere Willkommensgruß! Der Tag nahm seinen Lauf, der beständig turbulent war und mit der Verabschiedung von meinem Team in Siedenburg endete. Mit genialen Überraschungen, wie beispielsweise einem Weihnachtsbaum in meinem neuen Büro und einem genialen individuellen Adventskalender und Vielem, Vielem mehr. DANKE!

 

Seit letztem Freitag jagt nun ein Termin den anderen, ich komme kaum zum Luftholen, bin aber guter Dinge bald die Phase der Einrichtung, der verwaltungstechnischen und organisatorischen Positionierung überwunden zu haben, damit dann der Kopf für die großen Herausforderungen unseres Mittelzentrums frei ist!

 

Ich bin mit der ersten Woche sehr zufrieden! Ich habe ein engagiertes neues Rathausteam, mit dem ich seit letztem Freitag in die Zukunft aufgebrochen bin!

 

Dieser ersten Beitrag meines Blogs sollte als Einleitung verstanden werden. Ich habe mir vorgenommen hier zukünftig, neben meinen Aktivitäten in den sozialen Medien, immer mal wieder das ein oder andere aktuelle Thema zu beleuchten (sofern es meine Zeit erlaubt). Gerne dürfen Kommentare abgegeben werden - eine gewisse Sachlichkeit vorausgesetzt.

 

 

6 Kommentare